Unterricht&Kursanmeldung

Wir bieten Ihnen eine seriöse Ausbildung in der traditionellen Thai-Massage durch unseren 5-tägigen (20 Stunden) Grundkurs „Thai-Massage“, um diese traditionelle Heilmethode zu erlernen.
Sie haben auch die Möglichkeit durch Aufbaukurse bei Teilnahme von mindestens 150 Stunden und erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der „Union of Thai Traditional Medicine Society“ durch unsere Ausbilderin Sakhorn Knott zu erwerben.Der Gesamtpreis für den Massagegrundkurs “Thai-Massage” inkl. Skript und Pausengetränken beträgt 390,00 €.
Kontaktieren Sie uns bitte vorab, um die Verfügbarkeit des gewünschten Kurses zu überprüfen. Sie können uns telefonisch oder per E-mail kontaktieren, oder das nachstehende Formular benutzen. E-Mails werden i.d.R. innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraumes nichts von uns hören, versuchen Sie es bitte erneut und/oder überprüfen Sie eventuell den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters. Sobald Ihr Platz bestätigt ist, können Sie ihn durch eine Anzahlung in Höhe von 50 % der Kursgebühr reservieren (Zahlungshinweise erhalten Sie nach der Buchungsanfrage per E-Mail). Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.


Inhalt Thai Massage Grundkurs

  • Allgemeine Grundlagen, Geschichte und Theorie der Traditionellen Thai Massage (Nuad Boran); Fußmassage und Vorbereitungsübungen; Anwendung von Druckpunkten; Dehnungen der Knöchel.
  • Rückenlage – Fuß- und Bein-Dehnungen. Anwendung von Dehnungen, jeweils für ein Bein (inspiriert durch Yoga); unterstützt Blutzufuhr und Blutreinigung.
  • Praktische Arbeit.
  • Rückenlage – gleichzeitige Dehnung beider Beine. Praktische Arbeit.
  • Rückenlage – Anwendung traditioneller Thai Massage Techniken für Bauch, Brustkorb und Arme. Praktische Arbeit.
  • Seitenlage – Arbeit an den 3 äußeren Energielinien der Beine; kräftigende Dehnungen für die Nieren; Dehnungen für Wirbelsäule und Rücken. Praktische Arbeit.
  • Bauchlage – Arbeit an der Körperrückseite. Traditionelle Techniken für Rücken und Fußsohlen; Druckpunkte entlang der zwei Hauptenergielinien am Rücken; zusätzliche Dehnungen für Beine und Rücken. Praktische Arbeit.
  • Arbeit in Sitzposition. Traditionelle Techniken und Dehnungen für Schultern und Nacken; zusätzliche Dehnungen der Wirbelsäule. Praktische Arbeit.
  • Rückenlage – Traditionelle Techniken für Gesicht und Kopf; traditionelle therapeutische Akupressurpunkte. Praktische Arbeit.
  • Übung einer vollständigen Ganzkörpermassage unter Aufsicht. Im Anschluß daran, erhält jeder Student ein detailliertes Feedback vom Kurslehrer, mit Verbesserungsvorschlagen und Tipps, sowie Empfehlungen für die weiterführende Praxis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in Thai-Massage erhält Frau Christine Hartung ihr Zertifikat der “Union of Thai Traditional Medicine Society” aus der Hand von Sakhorn Knott und Klaus Rosner. Für die Zukunft wünschen wir ihr nur das Beste!

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in Thai-Massage erhält Herr Jiří Kříž sein Zertifikat der “Union of Thai Traditional Medicine Society” aus der Hand von Sakhorn Knott. Für die Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste!